×

Fehler

unable to open image `/www/htdocs/w00f1f17/seelenspiel/cache/preview/5ded71afe41fcd5cde36fd1c999df072.jpg': Permission denied @ error/blob.c/OpenBlob/2712

Die Drehorte von Seelenspiel sind über das gesamte Fichtelgebirge verstreut. Hier erfahrt ihr, wo genau welche Szenen gedreht wurden.

Über die gesamte Region des Fichtelgebirges gibt es unter www.tz-fichtelgebirge.de ausführliche Informationen.

 

Feste Drehorte

 Einige Drehorte gibt es immer wieder in den Seelenspiel-Folgen zu sehen. Zu diesen gehören:

 

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist das Motiv unserer Serie. In diesem wunderschönen Museumspark in Bärnau nahe der tschech. Grenze gibt es zahlreiche Hütten, nachgebaut aus dem 9. bis 11. Jahrhundert. Die Dorfbewohner agieren als Akteure und stellen das Leben im Park realistisch dar.


Weitere Informationen zu dem Geschichtspark gibt es direkt auf der Homepage unter www.geschichtspark.de

 

Hochschule Hof

Luise studiert in der Serie an der FH Hof. Wenn hier nicht gerade für Seelenspiel gedreht wird, ist der Hörsaal mit echten Studenten gefüllt.

Mehr Infos zur FH Hof gibt es untwer www.hof-university.de

 

Prinzenfelsen

Der Prinzenfelsen ist der geheime Treffpunkt von Wendenprinzessin Irene und Frankenprinz Ulrich. Der Felsen heisst tatsächlich so, der ursprüngliche Name kommt jedoch nicht von dem Seelenspiel-Liebespaar.

Zu finden ist der Prinzenfelsen auf Höhe des Silberhauses an der B303 zwischen Tröstau und Nagel.

 

 Folge 01

Perlenbach bei Schönwald

Der Perlenbach verläuft zwischen Schönwald und Rehau, direkt entlang der B15. Von Schönwald kommend muss man nach rechts einen kurzen Fußmarsch (ca. 2 Minuten) bewältigen, und kommt dann direkt an die Ufer des Baches, um den sich die Sage des Perlengeists rankt.

   

Bibliothek in Waldsassen

Die Stiftlandbibliothek gehört zum Kloster Waldsassen. Direkt in der Stadt, kann man dieses auch von außen imposante Gebäude nicht verfehlen.

Entdeckt die Bibliothek unter www.abtei-waldsassen.de

   

Stadt Hof

Die Stadt Hof hat neben der FH noch vieles weiteres zu bieten. Allein die Fußgängerzone ist einen Besuch wert, egal ob zum Einkaufen, Plaudern in einem Café, oder dem Genuss der Bratwürste des "Hofer Wärschtlamo".

Mehr Infos unter www.hof.de

   

Stadt Wunsiedel

Wunsiedel ist Kreiststadt des gleichnamigen Landkreises, und u.a. für die Luisenburg bekannt. Doch die Stadt hat noch vieles weiteres zu bieten.

Was genau, gibt es unter www.wunsiedel.de zu entdecken.

   

Der Teufelstisch

Nachts sollte man sich vom Teufelstisch am Waldstein zwischen Weißenstadt und Münchberg fernhalten, wenn man nicht dasselbe Schicksal wie Heinrich erleiden will. Doch tagsüber ist der Teufelstisch ein optisches Spektakel.

   

 Folge 03 & Folge 04

Katharinenberg

 Der Katharinenberg liegt direkt an der Stadt Wunsiedel. Der Aufstieg lohnt sich, denn hier gibt es neben der mystischen Ruine aus Folge 03 u.a. auch den Greifvogelpark.

Die weiteren Highlights findet ihr unter http://wunsiedel.de/tourismus/buergerpark-katharinenberg/

   

Zeitelmoos

Das Zeitelmoos ist ein Naturschutzgebiet mit vielen verschiedenen Tierarten, einem Moor und Waldwegen, die Spaziergänge in die wunderschön unberphrte Natur ermöglichen. Zu finden ist das Zeitelmoos zwischen Wunsiedel und Schönwald, direkt an der Straße.

 

   

 Folge 05

Burg Hohenberg

Früher war die Burg eine beachtliche Festung, heute dient sie als Jugendherberge und Bildungsstätte. Mit vielen Angeboten ist sie definitiv einen Besuch wert. Einmal in Hohenberg an der Eger angekommen, kann man die Burg am höchsten Punkt der Stadt kaum verfehlen.

www.burghohenberg.de

 

   

Zuckerhut

Der Zuckerhut liegt zentral in Wunsiedel und ist Kletterhalle, Fitness-Studio und Vitalscheune in einem. Wer einen bunten, aktiven Nachmittag erleben will, ist hier genau richtig.

www.kletterhalle-zuckerhut.de

 

   

 Folge 06

GesundZeitResort Weißenstadt

Wer einmal einen Tag einfach nur entspannen will, wie Luise und Roman in Folge 6, der ist im Siebenquell GesundZeitResort bei Weißenstadt bestens aufgehoben. In der Thermewelt gibt es alle Angebote von Schwimmbad über Sauna bis hin zu Wellness-Behandlungen.

Taucht ein unter www.siebenquell.com

   

Ochsenkopf

Früher war der Ochsenkopf von Franken und Wenden umkämpft, heute ist er vielseitig nutzbar. Im Winter kann man Skifahren, im Sommer laden Rodelbahn, Kletterwald und Bogenschieß-Anlage ein.

Einen Vorgeschmack gibt es unter www.ochsenkopf.info

   

 Folge 07

Der Herrgottstein

Ob die Wünsche am Gotttessitz wirklich wahr werden? Probiert es doch einmal selbst aus. Den Stein findet man in Hendelhammer, am nördlichen Dorfende in Richtung Selb.